..

Suchmaschinenmarketing (SEO) für Versicherungsmakler

 

Das sind die Eingangsvoraussetzungen:

  • Sie sind es leid, viel Geld für Leads auszugeben, die am Ende nicht das halten,
    was Werbung und Preis versprochen haben....


  • Suchmasachinenmarketing (SEO)Sie möchten wissen, warum Sie so viel Geld für Leads ausgeben müssen, statt eigene Kundendatensätze zu gewinnen.... 

  • Sie haben vor Jahren den Anschluss an das Suchmaschinenmarketing verpasst
    und möchten Versäumtes jetzt nachholen....
     

  • Sie möchten JETZT neue Kunden über eigene Datensätze gewinnen und möchten wissen, wie Suchmaschinenmarketing (SEO) für Versicherungsmakler funktioniert!

 

Wenn das Ihr Ziel ist, sollten Sie unbedingt die folgenden Informationen lesen!

Warum Leads entstanden sind und sich dieser Milliardenmarkt entwickeln konnte!

  Marketingexperten haben frühzeitig den Wert vorderster Plätze in den Suchmaschinen entdeckt und erfolgreich Konzepte entwickelt, um Leads zu generieren. Lead-Produzenten kommen selten aus der Versicherungsbranche.

  Versicherungsmakler arbeiten bis heute nach klassischen Methoden der Kundengewinnung und machen dabei den Leads-Produzenten wenig ernsthafte Konkurrenz. Auf den vorderen Plätzen in den Suchmaschinen sind daher kaum Versicherungsmakler zu finden.

  Die Anzahl und Häufigkeit generierter Leads ist umgekehrt auch ein Ausdruck für geringe Internet-Marketingaktivitäten von Versicherungsmaklern. Diesen Vorsprung aufzuholen ist aufwändig, langwierig und teuer. Daher sind Alternativen unumgänglich - z. B. Hybrid-Marketing, also die Kombination aus klassischem Marketing und Internet- bzw. Social Media Marketing.

  Die Zielgruppe für das lukrative Geschäft mit Vorsorgeprodukten sind sowohl für Leadsanbieter als auch für Versicherungsmakler junge Menschen zwischen 18 und 40 Jahren. Leads-Anbieter haben ausgeklügelte Online-Programme entwickelt, um Kontakt zu dieser Zielgruppe zu halten. Im Online-Marketing sind Versicherungsmakler nicht oder sehr wenig zu finden, so dass hier ein Grund für das Wegbrechen von Neugeschäft aus dieser Gruppe zu sehen ist.

  Wollen Versicherungsmakler Zugang zum lukrativen Markt für Vorsorgeprodukte der Junge-Leute-Generation bekommen, so müssen sie sich dort hinbegeben, wo dieses Gruppe zu finden ist. Die Kontaktaufnahme als Voraussetzung für eine Geschäftsanbahnung erfolgt immer mehr über das Internet und die Sozialen Medien, so dass das klassische Suchmaschinenmarketing ergänzt werden muss.

  In den Sozialen Medien können Versicherungsmakler an einem Tag mehr Daten sammeln als mit jeder konservativen Methode. Täglich werden Tausende von Informationen über Hobbys, Reisen, neue Autos, Vorlieben und Änderungen gesendet ("gepostet"), als der Versicherungsmakler über klassische Bestandsarbeit je sammeln kann. Dabei sind die Informationen so frisch wie sie gepostet werden und können über virtuelle Textbausteine sofort kommentiert werden.

  Wer Suchmaschinenmarketing betreiben möchte, braucht eigenen Content (also eigene selbstgeschriebene Inhalte), eine optimal ausgestattete Maklerhomepage und einen Spezialisten im Bereich Suchmaschinenmarketing. Ist alles optimal eingerichtet, braucht die Arbeit mit Backlinks und die laufende Aktualisierung der Maklerhomepage täglich mehrere Stunden Arbeit. Damit ist das Marketingbudget von Versicherungsmaklern überfordert und braucht andere Möglichkeiten des Marketings. Das bereits erwähnte Hybrid-Marketing ist für Versicherungsmakler eine Chance, neue Kunden zu gewinnen.

 

Informationstext zum Thema "Suchmaschinenmarketing
für Versicherungsmakler"

Seit 1997 ist acteam für "seine" Versicherungsmakler auf der Suche nach neuen Vertriebsideen. Daher ist klar, dass wir seit Beginn des Suchmaschinenzeitalters gleich vorne mit dabei waren und auf diesem Gebiet viele Erfahrungen sammeln durften. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen im Suchmaschinenmarketing mit Ihnen!

Bei allen Suchmaschinen wie Google & Co. wird ein Algorithmus verwendet, der möglichst exakte Ergebnisse im Suchmaschinenranking liefern soll. Wenn jemand nach einem Thema wie "Private Krankenversicherung Kiel" oder "Versicherungsmakler Köln" sucht, sollen möglichst genaue Ergebnisse geliefert werden. Wer ganz oben in den Suchmaschinen gefunden wird, hat also gute Aussichten, dass diese Website angeklickt wird und man einen neuen Kunden gewinnt. Je lukrativer ein Suchbegriff ist, um so schwieriger wird es, ihn ganz weit nach vorne zu bringen und um so höher die Kosten für die Umsetzung bzw. die Werbeplätze bei den Suchmaschinen.

Zu Beginn des Suchmaschinenzeitalters haben nicht etwa Versicherungsmakler oder Versicherungsgesellschaften den Wert des Suchmaschinenmarketings erkannt, sondern Marketing- und Kommunikationsexperten. Sie haben ihre Kenntnisse darin genutzt, um Vergleichsprogramme für Versicherungen zu entwickeln und die damit gewonnenen Kundendatensätze ("Leads") an Versicherungsmakler oder oder Versicherungsvertreter zu verkaufen. Ein Milliardenmarkt entstand, der heute von einigen wenigen fest etablierten Unternehmen unter sich aufgeteilt wird.

 

Wie Versicherungsmakler eigene Leads produzieren können!

Wie bereits erwähnt, sind die vordersten Plätze bei den lukrativen Suchbegriffen der Versicherungsbranche den Unternehmen vorbehalten, die im Wesentlichen "nur" Leads produzieren. Nur wer sich schon frühzeitig mit Suchmaschinenmarketing beschäftigt hat, hat heute eine Chance auf neue Kunden. Vielen Maklern ist die Website www.waizmann.de ein Begriff. Dieser Versicherungsmakler ist frühzeitig in das Geschäft eingestiegen und erntet heute seine Früchte früher Arbeit. Dazu war viel Arbeit und ein frühes Einsteigen in das Suchmaschinenmarketing erforderlich. Ohne Know How und Fleiß sind auch hier keine vorderen Plätze möglich.

Der Algorithmus der Suchmaschinenbetreiber ist mindestens so geheim wie die genaue Rezeptur von Coca Cola und macht sie hinsichtlich der Suchergebnisse unberechenbar. Daher wundert es nicht, dass allein in Deutschland Tausende von Kleinunternehmer ihre speziellen Kenntnisse gegen Kasse vermarkten und viele Angebote wegen der herrschenden Unkenntnis auf diesem Gebiet zweifelhaft bis unseriös sind. Denn Google hat sich selbstverständlich gegen ein "versehentliches" Ausplaudern" seines Algorithmus durch ein ausgeklügeltes System geschützt, das sich zudem ständig verändert, um unberechenbar zu bleiben. Daraus folgt: Wer die Änderungen im Suchmaschinenmarketing erfahren will, muss ständig "am Ball" bleiben. Einige grundsätzliche Informationen kann man jedoch durchaus als Allgemeingültig betrachten und auf eine kalkulierbare Basis stellen:

 

Die Rentabilität von Schlüsselwörter ("Keywords") steigt in Abhängigkeit zur Mitbewerberdichte.

Mit anderen Worten:

  Je mehr man an einem Suchbegriff verdienen kann, um so teurer die Adword-Werbung, also kostenpflichtige Anzeigenwerbung, und umso komplexer das entsprechende Suchmaschinenmarketing, um auf die lukrativen ersten Plätze im organischen Bereich zu gelangen. 

  Erfolgreiches organisches Suchmaschinenmarketing ist nur über folgende Größen möglich:

  • Die "normale Suche eines Schlüsselworts (z. B. Private Krankenversicherung Vergleich) hat weniger als 3 Millionen Suchmaschinenresultate
    Zum Vergleich: Private Krankenversicherung Vergleich hat 4.380.000 Treffer

    und
  • die exakte Suche eines Schlüsselwortes (z. B. "Private Krankenversicherung Vergleich"  liefert weniger als 50.000 Treffer
    Zum Vergleich: "Private Krankenversicherung Vergleich" hat 288.000 Treffer

    und
  • das Suchmaschinenmarketing der Mitbewerber einen gegebenen Umfang   nicht überschreitet,

dann könnten innerhalb kurzer Zeit eine Top 10 - Positionierung z. B. bei Google durchaus möglich sein. Problematisch ist in diesem Zusammenhang, dass es für Suchbegriffe innerhalb der Versicherungsbranche und bei Finanzdienstleistungen eine solch große Dichte gibt und die Webseiten perfektioniert sind, dass kleine und mittlere Versicherungsmakler keine realistische Chance haben, bei lukrativen Begriffen aus der Versicherungsbranche ganz weit vorne zu stehen. Jegliche allgemein zugängliche Informationen aus dem Bereich "Suchmaschinenmarketing" sind allgemeingültig. Aus den genannten Gründen treffen diese Annahmen nicht für die stark targetierten Begriffe aus dem Versicherungsbereich zu, denn hier herrscht ein erheblicher Wettbewerb.

Die einzige Lösung für Versicherungsmakler, auch im Bereich Suchmaschinenmarketing vordere Plätze einnehmen zu können, ist eine Optimierung der eigenen Maklerhomepage mit entsprechenden individuellen Texten, Inhalten und Schlüsselwörtern. Dabei sollte es für jede einzelne Sparte eine eigene Maklerhomepage geben, diese hinsichtlich der URL, des Webseitentitels, der Keywords, der Discription, also der gesamten Metatags optimiert werden.

Die Inhalte müssen dabei einzigartig und so gut beschrieben sein, dass diese Seiten für Google interessant genug sind, diese zu listen und müssen daher auch stets ergänzt und erweitert werden. Damit signalisiert man Google, dass man an diesem Thema interessiert ist und mit der Verlinkung von anderen Teilnehmern ("Backlinks") auch externe Seiten ähnlichen Inhalts interessiert sind. Allerdings gibt es das Thema Versicherungen kaum her, dass man das Wesen einer privaten Krankenversicherung, einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer KFZ-Versicherung so einzigartig beschreiben kann, dass auch einzigartige Texte dabei herauskommen. Sie werden sich von Flensburg bis Konstanz ähneln und führen somit zu keiner nennenswerten Verbesserung des Rankings. Da Interessenten sich in der Regel lediglich die Homepages ersten 10 Plätze ansehen, ist ein 2.346. Platz ebenso uninteressant wie ein 11. Platz. Es zählen also nur die besten 10 Plätze, was nicht bedeutet, dass sich auch mal jemand auf den 11. oder 20. Platz "verirrt", was aber extrem selten ist.

Dann gibt es noch unzählige Angebote, an einem Linktausch teilzunehmen. Jeder dürfte im Laufe der Zeit entsprechende Angebote erhalten haben. Meist bieten die Anbieter einen kostenlosen Eintrag in einem Versicherungsmakler-Portal an und erbitten dann von der Versicherungsmakler Homepage einen Eintrag zurück. Da ein gegenseitiger Linktausch 1:1 von und nach der jeweils anderen Homepage für das Suchmaschinenmarketing, also für das gute Ranking der Versicherungsmakler Homepage schädlich ist, schlagen sie einen Rücklink auf eine andere Seite vor, damit es keine Abstrafung bei Google gibt.

Die Folge: VON der Versicherungsmakler-Portal-Seite mit dem kostenlosen Eintrag gehen unzählige Links ab und nur wenige verlinken darauf und ZU der Seite des Linkanbieters führen unzählige Seiten in Form eines Backlinks und stärken somit dessen Position.

Die weitere Folge: VON der Versicherungsmakler-Portal-Seite mit dem kostenlosen Eintrag geht EIN Link auf die Versicherungsmakler Homepage. VON der Versicherungsmakler Homepage geht EIN Link auf die Versicherungsmakler-Portal-Seite, auf die auch noch tausende andere Links gehen. Für den Versicherungsmakler ist dieses Verfahren also völlig unnütz und kostet nur dessen Zeit. Da VIELE Links auf die Seite gehen, die für den Leads-Anbieter interessant ist, stärkt man zudem DESSEN Suchmaschinenmarketing. Dessen Seite dürfte damit für dieselben Begriffe deutlich höher gelinkt sein als die des Versicherungsmaklers.

 

 

Fragen Sie uns KURZUM: Der Versicherungsmakler kannibalisiert sein eigenes Suchmaschinenranking.

 

Sie möchten mehr darüber erfahren und auch noch wissen, welche Maßnahmen Sie nun ergreifen müssen, um trotzdem an Kunden zu kommen, dann rufen Sie uns doch einfach an und wir vereinbaren einen Telefontermin - oder Sie nutzen unser Kontaktformular.

 

Möchten Sie stets über Neuigkeiten im Bereich Versicherungsmakler Marketing informiert werden?

Dann tragen Sie sich in den Newsletter ein und Sie erhalten gleichzeitig den kostenlosen acteam-Reportmit Informationen zu Versicherungsmakler Marketing.

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp

zurück zur Übersicht


News & Aktuelles

Speziell für Versicherungsmakler
und Finanzdienstleister:

Der acteam-ReportDER
acteam-REPORT

Alles zu erfolgreichem
Social-Media-Marketing,
Vertriebskonzepte und vielem mehr...

Anmeldung zum Newsletter


acteamTIPP
So verwenden Versicherungsmakler
ihre Homepage richtig.
Die richtigen Tipps für Ihr Maklermarketing!

[weiterlesen...  ]

News & Aktuelles