Aktuelle Nachrichten rund um Ihre Versicherungen und Ihr Geld!
zurück senden drucken

Finanzielle Zahnpflege - damit Sie auch morgen noch.......

Gewiß können Sie diesen Werbeslogan eines Zahnpastaherstellers allein vervollständigen. Doch können ermessen, wie Sie die Kosten für möglichen Zahnersatz richtig finanzieren? Kennen Sie die mehr als 300 Zahnzusatztarife auf dem Markt?

Die Private Zahn-Zusatzversicherung ist in der Bevölkerung sehr beliebt - zumindest zeigen dies die überdurchschnittlichen Steigerungsraten dieses Bereichs der privaten Krankenversicherung.

mehr...

Mitarbeiterbindung mit einer kollektiven Krankenversicherung

Auf einem globalisiertem Arbeitsmarkt hat der Kampf um qualifizierte Mitarbeiter längst begonnen. Mobilität, Flexibilität und der demografische Wandel hat den Arbeitsmarkt dramatisch verändert. Der Kampf um die besten Mitarbeiter wird nun auch bei den zusätzlichen Sozialleistungen gefochten. Die kollektive Krankenversicherung bietet mit besonderen Versicherungskonditionen eine gute Plattform, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.

 

Mehr Informationen finden Sie HIER

Zahnverlust durch Unfall - und nun? Was tun?

Dieser Schlag saß. In der vorletzten Minute des Unterrichts fing sich Paul B. noch "einen ein" und der harte Ball traf in genau auf der Oberlippe. Die Risßwunde war nicht weiter schlimm - doch der Schneidezahn war weg. Und nun?

 

Paul B. wusste nicht, dass der Zahn wieder eingesetzt werden konnte und versäumte damit eine gute Chance, sein eigenes Gebiß zu erhalten. Doch wer einen abgebrochenen Zahn nach dem Verlust richtig behandelt, kann bald wieder in die Kamera lächeln...

mehr...

Deutsche sorgen sich um Pflege im Alter. Studie belegt geringes Vertrauen in soziale Absicherung

Immer mehr Deutsche zeigen geringes Vertrauen in Politik und gesetzliche Versicherung. Die Pflege in Deutschland ist heute bereits unterfinanziert und Experten erwarten eine deutliche Steigerung der Pflegebedürftigen in den kommenden 20 Jahren.

 

mehr...

Immer wieder Streitfall bei Kündigung von Versicherungen. Versicherungsmakler helfen!

Wenn bei einer Beratung festgestellt wird, dass teure Versicherungsverträge noch längere Laufzeiten haben und somit nicht vorzeitig gekündigt werden können, ist Ärger mit den Versicherungsgesellschaften vorprogrammiert.

Versicherungsmakler haben jedoch stets dafür zu sorgen, den Kunden mit den bestmöglichen Versicherungsverträgen auszustatten. Doch manche Versicherungen wollen der Vertragskündigung nicht zustimmen.

 

mehr...

2 Mietwagen-Urteile: Teure Mietwagen nach Unfall aus eigener Tasche zahlen

 

Gerade bei den Mietwagenkosten kommt es bei einem Haftpflichtschaden zwischen dem Geschädigten und der gegnerischen Versicherung oft zum Streit. Mit zwei Urteilen des Bundesgerichtshofs (BGH) und des OLG Koblenz wird dieses Thema erneut aufgegeriffen

mehr...

Versicherungspolicen für den Betrieb - Risk-Management für den Ernstfall

Es ist kein Geheimnis, dass sich auch kleine wie große Betriebe richtig versichern müssen. Doch immer noch gibt es viele Geschäftsinhaber, die die Risiken für den Betrieb nicht in vollem Umfang sehen und daher kein ausreichendes Risk-Management betreiben. Wenn Lücken erst im Schadenfall sichtbar werden, ist es schon zu spät.

Versicherungsmakler haben die Überblick nicht nur über die verschiedenen zu versichernden Bereiche, sondern auch über diejenigen Versicherungsgesellschaften, die den richtigen Versicherungsschutz preiswert anbieten.

 

mehr...

Kinder hüten birgt Gefahren: Für das Kind und den eigenen Geldbeutel

 

Wer als Kindertagesstätte, als Babysitter oder als Tagesmutter Kinder hütet, steht mit einem Bein immer in der Haftung. Wenn Kinder sich verletzen oder einen Schaden anrichten, können schlaflose Nächte die Folge haben! Denn während der Versicherungsschutz im Kindergarten gesetzlich klar geregelt ist, müssen Babysitter oder Tagesmütter schon mal ihre Versicherungspolice aus dem Ordner holen und auf richtigen Versicherungsschutz überprüfen.

 

 

mehr...

Je mehr Schäden, um so größer das Vertrauen zur Versicherungsbranche

Mit "Dead, Damage and Desaster" trifft man nicht nur die Attraktivität von Film und Fernsehen ins Schwarze, sondern auch beim Ansehen der Versicherungsbranche.

Denn eine Untersuchung hat ergeben, dass genau dort das Ansehen der Versicherungsbranche am größten ist, wo auch die meisten Schäden entstehen und Versicherungen in Anspruch genommen werden müssen.

 

Doch die Wenigsten wissen, dass Kunden von Versicherungsmaklern doppelt abgesichert sind...

mehr...

Unfallfolgen: Abfindungsvergleiche mit Unfallversicherer kritisch betrachten

Wer voreilig eine Abfindungserklärung beim Versicherer unterschreibt, sollte sich über die Folgen im Klaren sein. BösesErwachen hatte ein Kunde im Beispiel einer Unfallversicherung

 

 

 

mehr...
Ergebnisseiten:
zurück  senden  drucken