Schadenmeldung KFZ-Teilkasko

zurück senden drucken

Anfrage an: DELTANORD Assekuranz-Vermittlungs GmbH, Fax: 04609/911020

Bitte beantworten Sie jede Frage wahrheitsgemäß und so genau wie möglich.
Beachten Sie, dass bewusst unwahre oder unvollständige Angaben den Verlust des Versicherungsschutzes zur Folge haben, auch dann, wenn sie für die Schadenfeststellung folgenlos geblieben sind und wenn dem Versicherer hierdurch kein Nachteil entsteht.
Ihre Angaben
Vorname / Name:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
 
Betroffene Versicherung:
Policen-Nummer:
Versichertes Fahrzeug
Amtl. Kennzeichen:
Fahrgestellnummer:
Fabrikat / Typ:
Kilometerstand:
 km
Leasing-Fahrzeug:
  
Verwendung zum Schadenzeitpunkt:
  
Beruf (oder Betriebsart):
Fahrzeuglenker / in
Name:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
eMail-Adresse:

Wurde eine Blutprobe entnommen?
  
Führerscheinklasse:
Führerscheinnummer:
Ausstellungsdatum:
Ausstellende Behörde:

Hat er / sie einen Personenbeförderungsschein?
   Ausstellungsdatum:
Fuhr er / sie mit Ihrem Einverständnis?
  
Wird ihm / ihr Verkehrsunfallflucht vorgeworfen?
  
Schadenzeit und -ort
Schadentag:
 Uhrzeit:
Unfallort, -straße:

Schadenursache:






Fragen bei Wildschaden
Befand sich das Fahrzeug in Bewegung?
  
Wildart:
Bei Wildschaden ist eine Meldung bei einer Polizeidienststelle oder dem zuständigen Forstamt bzw. Förster zwingend erforderlich!
Bitte übersenden Sie uns die Bescheinigung über den Wildschaden zur Weiterleitung an die zuständige Versicherung!
Fragen bei Diebstahl
Wie war das KFZ zur Zeit des Diebstahls gesichert?
(jede Position angeben)
 
 
 
 
 
Wo war das Fahrzeug abgestellt?





Bei Teildiebstahl: Welche Teile sind entwendet?
Angaben zum Fahrzeug
Wie hoch ist Ihr Schaden:
ca.  €
Hatte das Fahrzeug Vorschäden?
  
Wurden die Vorschäden repariert?
  
Wann und wo kann Ihr Fahrzeug besichtigt werden?
Welche noch nicht bekannte Sonderausstattung hat Ihr Fahrzeug?
Sind Sie vorsteuerabzugsberechtigt?
    %
Informationen zum Schaden
Bitte schildern Sie den Hergang des Schadens ausführlich. Verweisen Sie nicht nur auf das Polizeiprotokoll. Gebens Sie sonstige sachdienliche Hinweise, die zur vollständigen Aufklärung des Sachverhaltes dienlich sind.
Wurde der Vorgang durch eine Polizeidienststelle aufgenommen?
  
Dienststelle:
Tagebuchnummer / Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft:
Wurde jemand gebührenpflichtig verwarnt?
  
Bemerkungen
Haben Sie noch Anmerkungen?
Information zur Weiterbearbeitung
 
Ihre Daten verwenden wir nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, wir geben sie nicht an Dritte weiter.

Durch das "Abschicken" werden Ihre personenbezogenen Daten über das Internet an uns übermittelt. Dabei können wir für die Sicherheit dieser externen Übermittlung keine Garantie übernehmen.

Möchten Sie nun Ihre Daten übermitteln, dann klicken Sie bitte auf "Abschicken".

zurück  senden  drucken