PrivatSchutz

zurück senden drucken

Schutz gegen Ansprüche Dritter

Die Haftpflichtversicherung ist eigentlich für jeden ein absolutes Muss.

Denn wie schnell kommt durch eine Unachtsamkeit ein Dritter oder etwas aus dessen Besitz zu Schaden und Sie sind in der Haftung.

Vor allem bei Personenschäden entstehen schnell Forderungen, die in die Tausende gehen können. Sichern Sie sich umfassend gegen solch böse Zufälle.

Gute Haftpflichtversicherungen sollten jedoch einige Merkmale enthalten, die Ihren Schutz weiter verstärken:

  • hohe Deckungssummen (z.B. 5 oder 10 Mio. €)
  • Deckungssumme gilt pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Opfer-Schutz bis zu 10 Mio. €
  • Schäden durch deliktunfähige Personen
  • privates Hüten fremder Hunde
  • Verlust fremder Schlüssel/Codekarten
  • Gefälligkeitshandlungen/Nachbarschaftshilfe
  • Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen
  • Mietsachschäden sogar an mobilen Gegenständen
  • Allmählichkeitsschäden
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Regressansprüche der Sozialversicherungsträger

Außerdem bieten Versicherer Nachlässe (z. B. 50 % auf Ihre Prämie zur Hundehalterhaftpflicht), wenn Sie beide Versicherungen gleichzeitig abschließen.

zurück  senden  drucken