Schnee- und Eisbeseitigung im Winter

zurück senden drucken

Haftung des Gebäude- und Grundstückseigentümers

Haus- und Grundbesitzer freuen sich selten auf den Winter, denn sie trifft die Pflicht, Schnee und Eis auf ihren Dächern und Grundstücken beseitigen zu müssen. Dennoch kommen Menschen oder Sachen gelegentlich zu Schaden und es muss Schadenersatz geleistet werden.

  • Doch ab wann setzt die Pflicht ein, wie lange und wie oft muss gefegt und gestreut werden?
  • Wer haftet ab wann für Verletzungen und Schäden?
  • Wer kommt für Behandlungskosten, Schmerzensgeld und Lohnfortzahlung nach einem Eisunfall auf?

Ebenso ist die Schneeräumungspflicht für Geschäftsinhaber bedeutend.

Denn wenn sich ein Kunde auf dem Geschäftsgrundstück verletzt, haftet der Geschäftsinhaber unter Umständen auch dann, wenn er selbst nicht Gebäudeeigentümer ist. Hier sollte unbedingt die Betriebshaftpflichtversicherung überprüft werden.

Sehen Sie im folgenden Videobeitrag, wie wichtig und notwendig eine Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung für Gebäude- und Grundstückseigentümer ist.

Das Versicherungsvideo zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung


zurück  senden  drucken