Rechtsschutzversicherung

zurück senden drucken

Verkehrs-Rechtsschutz gem. § 21 Abs. 1 oder 2 ARB

für alle oder für alle gleichartigen Motorfahrzeuge und Anhänger.

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer als Eigentümer oder Halter aller auf ihn zugelassenen oder auf seinen Namen und mit einem Versicherungskennzeichen versehener Motorfahrzeuge sowie Anhänger, als Erwerber dieser Fahrzeuge und als Mieter eines zum vorübergehenden Eigengebrauch gemieteten Selbstfahrervermietfahrzeuges sowie Anhängers.
  • Versicherungsnehmer als Fahrer fremder Fahrzeuge sowie als Insasse, Fußgänger oder Radfahrer bei der Teilnahme am öffentlichen Verkehr.
  • Bei Firmen ist im Antrag/Versicherungsschein eine Person namentlich zu benennen, für den der Fahrer-Rechtsschutz gelten soll. Dies kann der Inhaber einer Einzelfirma, ein Gesellschafter einer OHG oder KG (Komplementär), ein Geschäftsführer einer GmbH, ein Vorstandsmitglied einer AG oder Genossenschaft sein.
  • Berechtigte Fahrer der versicherten Fahrzeuge sowie der vom Versicherungsnehmer zum vorübergehenden Gebrauch gemieteten Selbstfahrervermietfahrzeuge.
  • Berechtigte Insassen der versicherten Fahrzeuge sowie der vom Versicherungsnehmer zum vorübergehenden Gebrauch gemieteten Selbstfahrervermietfahrzeuge.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Verkehrs-Rechtsschutz gem. § 21 Abs. 3 ARB

  • für die im Antrag/Versicherungsschein bezeichneten Fahrzeuge,
  • für eine Auswahl der auf den VN zugelassenen Fahrzeuge,
  • für nicht auf den VN zugelassenen Fahrzeuge.

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer als Eigentümer, Halter, Mieter, Leasingnehmer sowie berechtigte Fahrer und berechtigte Insassen des im Versicherungsschein bezeichneten Fahrzeuges sowie als Mieter eines zum vorübergehenden Eigengebrauch gemieteten Selbstfahrervermietfahrzeuges.
  • Versicherungsnehmer als Fahrer fremder Fahrzeuge sowie als Insasse, Fußgänger oder Radfahrer bei der Teilnahme am öffentlichen Verkehr.
  • Bei Firmen ist im Antrag/Versicherungsschein eine Person namentlich zu benennen, für den der Fahrer-Rechtsschutz gelten soll. Dies kann der Inhaber einer Einzelfirma, ein Gesellschafter einer OHG oder KG (Komplementär), ein Geschäftsführer einer GmbH, ein Vorstandsmitglied einer AG oder Genossenschaft sein.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Verkehrs-Rechtsschutz

Fahrer-Rechtsschutz

Versicherungsschutz besteht für die im Versicherungsschein genannte Person bei der Teilnahme am öffentlichen Verkehr in ihrer Eigenschaft als Fahrer jedes Motorfahrzeuges zu Lande, zu Wasser oder in der Luft sowie eines Anhängers, das weder ihr gehört noch auf sie zugelassen oder auf ihren Namen mit einem Versicherungskennzeichen versehen ist.

Der Versicherungsschutz besteht auch bei der Teilnahme am öffentlichen Verkehr als Insasse von Fahrzeugen, Fußgänger und Radfahrer.

Fahrer-Rechtsschutz für Unternehmen

gemäß § 22 Abs. 2 ARB.

Versicherter Personenkreis:

  • Alle im Unternehmen tätigen Kraftfahrer als Fahrer von Firmenfahrzeugen sowie fremder, nicht auf die Kraftfahrer zugelassener Fahrzeuge, jedoch beschränkt auf ihre berufliche Tätigkeit.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz (jedoch nicht für Schäden am benutzten Kfz)
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Berufs-Rechtsschutz für Selbstständige,
Rechtsschutz für Firmen gem. § 24 Abs. 1a ARB

für alle gewerblichen, freiberuflichen und sonstige selbstständige Tätigkeiten.

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer im beruflichen Bereich. Vom Versicherungsnehmer beschäftigte Personen in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für den Versicherungsnehmer.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz (nur für den Versicherungsnehmer)
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Rechtsschutz für Vereine gem. § 24 Abs. 1b ARB

Versicherbar sind nur eingetragene Vereine, deren Zweck weder auf einen eigenen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, noch auf die Vertretung wirtschaftlicher Interessen ihrer Mitglieder gerichtet ist.

Versicherter Personenkreis:

Für die Wahrnehmung von Vereinsaufgaben, die ihnen gemäß der Satzung obliegen:

  • Verein
  • Gesetzlicher Vertreter
  • Angestellte
  • Vereinsmitglieder

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz (nur für den Verein)
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz (nur für den Verein)
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

Landwirtschaft- und Verkehrs-Rechtsschutz gem. § 27 ARB

Versicherbar sind nur solche Betriebe, die einer landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft angehören und nicht der Gewerbesteuer unterliegen. Versichert werden können unter diesen Voraussetzungen land- oder forstwirtschaftliche Betriebe, Wein- und Gartenbaubetriebe und Baumschulen (nicht jedoch Handelsgesellschaften wie OHG, KG oder GmbH; außerdem keine Genossenschaften).

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer, dessen Ehe- bzw. im Versicherungsschein genannter nichtehelicher Lebenspartner und die minderjährigen Kinder.
  • Der im Versicherungsschein genannte Miteigentümer (oder Hoferbe), der auf dem Hof tätig und wohnhaft ist, sowie dessen ehelicher oder im Versicherungsschein genannter nichtehelicher Lebenspartner und die minderjährigen Kinder.
  • Der im Versicherungsschein genannte Altenteiler, dessen Ehegatte oder der im Versicherungsschein genannte nichteheliche Lebenspartner und die minderjährigen Kinder, und zwar
    • im privaten Bereich,
    • im beruflichen Bereich als Landwirt und als Arbeitnehmer,
    • als Eigentümer oder Halter aller auf sie zugelassenen oder auf ihren Namen mit einem Versicherungskennzeichen versehenen Motorfahrzeuge sowie Anhänger, als Erwerber, Mieter oder Leasingnehmer von Motorfahrzeugen sowie Anhängern,
    • als Fahrer oder Insasse von Fahrzeugen.
  • Volljährige, unverheiratete Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, solange sie noch keine erstmalig auf Dauer angelegte Berufstätigkeit ausüben, und zwar im privaten und beruflichen Bereich während der Ausbildung.
  • Alle berechtigten Fahrer und alle berechtigten Insassen der versicherten Fahrzeuge sowie der vom Versicherungsnehmer, Miteigentümer, Hoferbe, Altenteiler bzw. deren Ehe-/Lebenspartner oder den minderjährigen Kindern zum vorübergehenden Gebrauch gemieteten Selbstfahrervermietfahrzeuge sowie Anhänger.
  • Alle Arbeitnehmer in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für den Versicherungsnehmer.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz für land- oder forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht

Rechtsschutz für Ärzte, Zahnärzte, Heil- und Pflegeberufe gem. § 24 ARB

Versicherbar sind:

Apotheken, Ärzte, häusliche Krankenpflege, Hebammen, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Logopäden, Masseure, Psychologen, Tierärzte, Zahnärzte (keine Labore).

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer im beruflichen Bereich und von diesem beschäftigte Personen in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für den Versicherungsnehmer.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz (nur für den Versicherungsnehmer)
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Praxis-Vertrags-Rechtsschutz für die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus schuldrechtlichen Verträgen über Warenlieferungen und/oder Dienstleistungen in unmittelbaren Zusammenhang mit der im Antrag/Versicherungsschein bezeichneten Tätigkeit.

Rechtsschutz für angestellte Ärzte gem. §§ 26, 29 ARB

Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz.

Dieser Rechtsschutz kann nur angeboten werden, wenn weder der Versicherungsnehmer noch dessen Ehe-/nichtehelicher Lebenspartner selbstständig tätig sind.

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer.
  • Ehe- bzw. im Versicherungsschein genannter nichtehelicher Lebenspartner.
  • Minderjährige Kinder
    • im privaten Bereich,
    • im beruflichen Bereich als Nichtselbstständiger,
    • als Eigentümer oder Halter aller auf sie zugelassenen oder auf ihren Namen mit einem Versicherungskennzeichen versehenen Motorfahrzeugen sowie Anhänger, als Erwerber, Mieter oder Leasingnehmer von Motorfahrzeugen sowie Anhängern,
    • als Fahrer oder Insasse von Fahrzeugen.
  • Volljährige unverheiratete Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, solange sie noch keine erstmalig auf Dauer angelegte Berufstätigkeit ausüben, im privaten und beruflichen Bereich.
  • Alle berechtigten Fahrer und alle berechtigten Insassen der auf den Versicherungsnehmer, seinen mitversicherten Ehe-/Lebenspartner oder die minderjährigen Kinder zugelassenen oder auf ihren Namen mit einem Versicherungskennzeichen versehenen oder von diesen als Selbstfahrervermietfahrzeug zum vorübergehenden Gebrauch gemieteten Motorfahrzeuge sowie Anhänger.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht

Rechtsschutz für Eigentümer und Mieter von Wohnungen und Grundstücken gem. § 29 ARB

Versicherter Personenkreis:

Versicherungsnehmer jeweils in seiner Eigenschaft als Eigentümer, Vermieter, Verpächter, Mieter, Pächter oder dinglich Nutzungsberechtigter des im Antrag zu nennenden Grundstücks, Gebäudes oder Gebäudeteils.

Versicherte Leistungsarten:

  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten

Privat-Rechtsschutz für Selbstständige gem. § 23 ARB

Versicherter Personenkreis:

  • Versicherungsnehmer,
  • Ehe- bzw. im Versicherungsschein genannter nichtehelicher Lebenspartner,
  • minderjährige Kinder,
  • volljährige unverheiratete Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, solange sie noch keine erstmalig auf Dauer angelegte Berufstätigkeit ausüben.
  • Gültig im privaten Bereich und beruflichen Bereich in Ausübung einer nichtselbstständigen Tätigkeit.

Versicherte Leistungsarten:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Wohnungs- u. Grundstücksrechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht
zurück  senden  drucken