Ihr Versicherungsvertrag

zurück senden drucken

Wie bereits erwähnt, wird die Berufsunfähigkeitsversicherung meist in Verbindung mit einer Risiko-Lebensversicherung abgeschlossen. Sie wird dann als Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) an die Risiko-Lebensversicherung gekoppelt.

Ob die Absicherung einer Risiko-Lebensversicherung sinnvoll ist, hängt von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab. Wer Angehörige absichern will, bekommt den Todesfallschutz günstig dazu. Auch jungen Menschen, z. B. Berufsanfänger und Studenten, die wegen ihres günstigen Eintrittsalters wenig bezahlen müssen, ist eine BU-Versicherung in Verbindung mit einer Risko-Lebensversicherung angeraten. Denn wenn sie irgendwann einmal eine Familie gründen, dann brauchen sie sowieso eine Risikolebensversicherung.

Meist enden die Tarife, wenn der Kunde 60 Jahre alt geworden ist. Bis dahin zahlt er Beiträge. Im Falle einer Berufsunfähigkeit (BU) würde ihm sein Versicherer bis dahin Monat für Monat seine BU-Rente überweisen.

zurück  senden  drucken