Allgemeine Bedingungen für die Versicherung gegen Schäden durch Betriebsunterbrechung infolge des Ausfalls der öffentlichen Elektrizitätsversorgung (ABUB (E) 89)

zurück senden drucken

§ 4 Versicherungswert im Schadenfall, Bewertungszeitraum, Unterversicherung

  1. Maßgebend für den Versicherungswert im Schadenfall sind der Geschäftsgewinn und die Geschäftskosten, die der Versicherungsnehmer ohne Unterbrechung des Betriebes in dem Bewertungszeitraum erwirtschaftet hätte. Der Bewertungszeitraum umfaßt 12 Monate. Er endet zu dem Zeitpunkt, von dem an ein Unterbrechungsschaden nicht mehr entsteht, spätestens jedoch mit dem Ablauf der Haftzeit.
  2. Ist zum Zeitpunkt des Beginnes des Ausfalls der öffentlichen Versorgung die Versicherungssumme einer Gruppe niedriger als ihr Versicherungswert, so wird nur der Teil des Schaden ersetzt, der sich zum ganzen Schaden verhält wie die Versicherungssumme zum Versicherungswert.
zurück  senden  drucken