Allgemeine Montageversicherungs-Bedingungen (AMoB)

zurück senden drucken

§ 9 Unterbrechung der Montage

  1. Wird die Montage oder die Erprobung unterbrochen, so kann die Versicherung auf Antrag ausgesetzt oder eingeschränkt werden.
  2. Wird die Versicherung eingeschränkt, so leistet der Versicherer Entschädigung nur, wenn der Schaden mit einer Montagetätigkeit oder Erprobung während der Dauer der Einschränkung nicht in Zusammenhang steht.
  3. Aussetzung und Einschränkung der Versicherung enden mit dem hierfür vereinbarten Zeitpunkt oder wenn die Montagearbeiten oder die Erprobung ganz oder teilweise wieder aufgenommen werden und der Versicherungsnehmer dies dem Versicherer angezeigt hat.
zurück  senden  drucken