Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Versicherung der Frachtführer-Haftung (AVB Frachtführer 1998)

zurück senden drucken

(Fassung Oktober 1998)

5. Beitrag, Beginn des Versicherungsschutzes, Sanierung

  1. Der Beitrag bei Abschluß eines Vertrages für ein Versicherungsjahr ist unabhängig von der vereinbarten Zahlweise ein Jahresbeitrag.
  2. Die Beiträge und Zuschläge sind unverzüglich nach Rechnungsstellung zu bezahlen. Die Zahlung des Erstbeitrages erfolgt mit Aushändigung des Versicherungsscheines.
  3. Der Versicherungsschutz beginnt mit Einlösung des Versicherungsscheines, jedoch nicht vor dem in dem Versicherungsschein genannten Zeitpunkt.
  4. Bei Vereinbarungen nach Art. 24 CMR und Art. 26 CMR sind Beitragszuschläge vor Risikobeginn zu vereinbaren.
  5. Der Beitrag des Folgejahres richtet sich nach der Schadenbelastung des vergangenen Jahres. Beträgt diese mehr als 60% (bezahlte und reservierte Schäden), wird ein Zuschlag erhoben. Die Höhe des Zuschlages ist zwischen den Vertragsparteien zu verhandeln. Kommt darüber innerhalb einer angemessenen Frist keine Einigung zustande, ist der Versicherer berechtigt, den Vertrag mit einer weiteren Frist von einem Monat zu kündigen.
zurück  senden  drucken