Allgemeine Bedingungen für die Versicherung von Musterkollektionen

zurück senden drucken

§ 1 Gegenstand der Versicherung

  1. Die Versicherung deckt die im Versicherungsschein aufgeführten Musterkollektionen sowie deren Verpackung und Behältnisse während der Mitführung auf der Reise und auf Geschäftsgängen durch den Versicherungsnehmer oder seine Reisenden und Vertreter einschließlich der Platzbesuche an deren Wohnort und während der Transporte mit verkehrsüblichen Beförderungsmitteln, sowie während aller damit üblicherweise verbundenen Aufenthalte und Lagerungen. Sendungen zur Ergänzungen der auf der Reise befindlichen Musterkollektionen und Rücksendungen sind mitversichert.
  2. Die Versicherung bezieht sich nicht auf Bezugstransporte sowie auf die für den Verkauf oder die Auslieferung bestimmte Ware; ferner nicht auf Ausstellungen und Messen.
  3. Die Versicherung erstreckt sich nicht auf Geld- und Silberwaren, Bijouterien, Juwelen, Edelsteine, Perlen, Taschen- und Armbanduhren, Edelmetalle, Münzen und Artikel der Schmuckwarenindustrie, Wertpapiere aller Art, Gemälde, Skulpturen und alle Gegenstände von vorherrschendem Kunst- und Liebhaberwert.
zurück  senden  drucken