Allgemeine Bedingungen für die Veranstaltungs-Ausfall-Versicherung: Nichtauftritt von Personen (AVB Veranstaltungs-Ausfall, Form B)

zurück senden drucken

§ 1 Gegenstand der Versicherung

  1. Versicherungsschutz besteht gegen die Schäden, die dem Versicherungsnehmer durch den Ausfall, Abbruch oder die Änderung in der Durchführung einer angesetzten Veranstaltung unmittelbar entstehen
  2. infolge Krankheit, Unfall oder Tod der im Versicherungsschein genannten Personen, die nach dem Beginn der Versicherung eingetreten sind.
  3. Krankheit ist jede, durch ärztliches Attest bestätigte Infektion oder unerwartete Erkrankung, die sich die im Versicherungsschein genannten Personen zugezogen haben.
  4. Ein Unfall liegt vor, wenn die im Versicherungsschein genannten Personen durch ein plötzlich auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleiden.
zurück  senden  drucken