Allgemeine Bedingungen für die Mehrkostenversicherung bei Fernmelde- und sonstigen elektrotechnischen Anlagen (AVFEM)

zurück senden drucken

§ 6 Entschädigungsleistung

  1. Der Versicherer haftet bis zur Summe der je Gruppe vereinbarten Tagesentschädigungen, die auf die Haftung entfallen, je Monat höchstens bis zu dem vereinbarten Monatsbetrag.
  2. Die Mehrkosten werden nicht ersetzt, soweit sie auch dann entstanden wären, wenn die technische Einsatzmöglichkeit der Sache nicht infolge des Sachschadens an ihr unterbrochen oder beeinträchtigt gewesen wäre.
    Dies gilt insbesondere, soweit die Mehrkosten wegen geplanter oder notwendiger Überholungsarbeiten oder Änderungen ohnehin entstanden wären.
  3. Die Entschädigung darf nicht zu einer Bereicherung führen, ersparte Kosten werden je Gruppe angerechnet.
  4. Der gemäß Nr. 1 bis 3 ermittelte Betrag wird je Versicherungsfall um den vereinbarten Selbstbehalt, mindestens jedoch um das Zweifache der vereinbarten Tagesentschädigung (Nr. 1) gekürzt.
zurück  senden  drucken