Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

zurück senden drucken

§ 158f Gesetzlicher Forderungsübergang

Soweit der Versicherer den Dritten nach § 158c befriedigt, geht die Forderung des Dritten gegen den Versicherungsnehmer auf ihn über. Der Übergang kann nicht zum Nachteil des Dritten geltend gemacht werden.

zurück  senden  drucken