Allgemeine Klauseln

zurück senden drucken

Klausel 3110: Eingeschränkte Mitversicherung von Fermentationsschäden in der Zuckerindustrie

  1. Schäden durch Fermentation von Trockengut (Trockenschnitzel aller Art, getrocknete Rüben, getrocknete Rübenblätter) sind nicht ersatzpflichtig. Tritt nach vorangegangener Fermentation ein Brand ein, so wird an dem Wert des verbrannten und durch Brand beschädigten Trockengutes (Trockenschnitzel aller Art, getrocknete Rüben, getrocknete Rübenblätter) kein Abzug für vorangegangene Entwertung durch Fermentation angerechnet.
  2. Die Pflicht des Versicherungsnehmers, bei Eintritt der Fermentation sowie bei und nach dem Eintritt des Schadenfalles nach Möglichkeit für die Abwendung und Minderung des Schadens zu sorgen (§ 62 Abs. 1 VVG, § 13 Nr. 1 c AFB 87), bleibt hierdurch unberührt.
zurück  senden  drucken 

Test