Allgemeine Klauseln

zurück senden drucken

Klausel 3404: Anschlußgleise und Wasseranschlüsse

  1. An- und Abfuhrgüter sind außerhalb des Versicherungsortes insoweit mitversichert, als sie sich auf Transportmitteln in seiner unmittelbaren Nähe oder auf Anschlußgleisen und Wasserstraßenanschlüssen befinden. Das gleiche gilt für die Transportmittel selbst, soweit sie zu den versicherten Sachen gehören.
  2. Andere Versicherungen oder die Haftpflicht eines Frachtführers oder Spediteurs gehen jedoch vor. Ist danach die Entschädigung oder eine Abschlagszahlung gemäß § 16 Nr. 1 AFB 87 nur deshalb noch nicht fällig, weil ohne Verschulden des Versicherungsnehmers die Entschädigungspflicht aus einem anderen Versicherungsvertrag ganz oder teilweise noch nicht geklärt ist, so wird derversicherer unter Vorbehalt der Rückforderung mit Zinsen l% unter dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank, mindestens jedoch 4 % und höchstens 6% pro Jahr, eine vorläufige Zahlung leisten.
zurück  senden  drucken 

Test