Allgemeine Klauseln

zurück senden drucken

Klausel 3605: Vorübergehende Abweichung von Sicherheitsvorschriften

Vorübergehende Abweichung von Sicherheits- und Betriebsvorschriften bei Bau-, Umbau- und Reparaturarbeiten auf dem Versicherungsgrundstück gelten, soweit sie durch zwingende technische Gründe veranlaßt sind und bei ihrer Durchführung die gebotene erhöhte Sorgfalt beobachtet wird, nicht als Verstoß gegen § 7 AFB 87, und wenn derartige Abweichungen gleichzeitig eine Gefahrerhöhung darstellen, auch nicht als Verstoß gegen § 6 AFB 87. Abweichungen über die im Versicherugsvertrag vereinbarte Dauer hinaus gelten nicht mehr als vorübergehend.

- Vereinbarte Dauer 4 Monate -

zurück  senden  drucken 

Test