Allgemeine Klauseln

zurück senden drucken

Klausel 5202: Frost- und Bruchschäden an von Mietern eingebrachten Leitungswasseranlagen

  1. Bis zu der hierfür gesondert vereinbarten Versicherungssumme sind
    1. Frost- und sonstige Bruchschäden an den Zu- oder Ableitungsrohren der Wasserversorgung oder an Rohren der Warmwasser- oder Dampfheizung sowie
    2. Frostschädenan Badeeinrichtungen, Waschbecken, Spülklosetts, Wasserhähnen, Geruchsverschlüssen, Wassermessern, Heizkörpern, Heizkesseln oder Boilern oder an vergleichbaren Anlagen der Warmwasser- oder Dampfheizung oder an Sprinkler- oder Berieselungsanlagen innerhalb des Gebäudes, in dem sich die als Versicherungsort vereinbarten Räume befinden, abweichend von § 1 Nr. 3a AWB 87 auch dann versichert, wenn Versicherungsschutz nicht für das Gebäude, sondern für bewegliche Sachen vereinbart ist.
  2. Dies gilt jedoch nur für Rohre gemäß Nr. 1 a und Einrichtungen gemäß Nr. 1 b, die der Versicherungsnehmer als Mieter auf seine Kosten eingefügt oder übernommen hat und für die er die Gefahr trägt. Klausel 5202a Frost- und Bruchschäden an von Mietern eingebrachten Leitungswasseranlagen
  3. Bis zu der hierfür gesondert vereinbarten Versicherungssumme sind
    1. Frost- und sonstige Bruchschäden an den Zu- oder Ableitungsrohren der Wasserversorgung, an Rohren der Warmwasser- oder Dampfheizung oder an Rohren von Sprinkler- oder Berieselungsanlagen sowie
    2. Frostschädenan Badeeinrichtungen, Waschbecken, Spülklosetts, Wasserhähnen, Geruchsversühlüssen, Wassermessern, Heizkörpern, Heizkesseln oder Boilern oder an vergleichbaren Anlagen der Warmwasser- oder Dampfheizung oder an Sprinkler- oder Berieselungsanlagen innerhalb des Gebäudes, in dem sich die als Versicherungsort vereinbarten Räume befinden, abweichend von § 1 Nr. 3a AWB 87 auch dann versichert, wenn Versicherungsschutz nicht für das Gebäude, sondern für bewegliche Sachen vereinbart ist.
  4. Dies gilt jedoch nur für Rohre gemäß Nr. 1 a und Einrichtungen gemäß Nr. 1 b, die der Versicherungsnehmer als Mieter auf seine Kosten eingefügt oder übernommen hat und für die er die Gefahr trägt.
zurück  senden  drucken 

Test