Altersvorsorge

zurück senden drucken
Darstellung des Kaufkraftverlustes einer geplanten Rente

Der Kaufkraftverlust einer geplanten Rente

Möchten Sie wissen, wieviel Kaufkraft Ihre Rente von Heute in einigen Jahren haben wird?

  • Darstellung des Kaufkraftverlustes einer beliebig hohen Rente
  • Darstellung einer beliebig hohen Inflation
  • Darstellung eines beliebig langen Betrachtungszeitraums

Bitte wählen Sie für Dezimalwerte einen Punkt statt eines Kommas.

Erläuterung von Zinsdifferenzen in der Altersversorgung

Inflation in Ihrer Altersvorsorge

Wenn Sie heute eine Sparrate festlegen, müssen Sie berücksichtigen, wie sich der Erfolg bei Inflation entwickelt:

  • Gegenüberstellung von zwei Sparerfolgen unter Berücksichtigung der Inflation
  • Eingabe eines beliebigen Zinssatzes
  • Berücksichtigung einer beliebigen Inflation während der Laufzeit
  • Darstellung eines beliebigen Beginnalters
Bitte wählen Sie für Dezimalwerte einen Punkt statt eines Kommas.

Erläuterung von Zinsdifferenzen in der Altersvorsorge

Achten Sie auch auf geringe Zinsdifferenzen

Auch kleine Zinsdifferenzen können eine große Wirkung haben:

Geben Sie ein:

  • einen Basiszinssatz (z.B. Sparbuchzins),
  • einen monatlichen Sparbetrag sowie
  • das Alter bei Sparbeginn
Bitte wählen Sie für Dezimalwerte einen Punkt statt eines Kommas.

Darstellung des Zinseszinseffekts in der Altersvorsorge

Der Zinseszinzeffekt in Ihrer Altersvorsorge:

Ein früher Sparbeginn sichert hohe Renditen für Ihre Altersversorgung.

Vergleichen Sie gleichzeitig drei verschiedene Möglichkeiten:

  1. Gegenüberstellung von 3 Zinssätzen bei gleichem Sparbeitrag und gleichem Beginnalter
  2. Gegenüberstellung von 3 Sparbeiträgen bei gleichem Zinssatz und gleichem Beginnalter
  3. Gegenüberstellung von 3 Beginnalter bei gleichem Zinssatz und gleichem Sparbeitrag
Bitte wählen Sie für Dezimalwerte einen Punkt statt eines Kommas.

Darstellung des Zinseszinseffekts in der Altersvorsorge

Die Bausteinvorsorge - Sicherheit vor Sorge

Ihre persönliche Absicherung baut auf den sinnvollen Einsatz gesetzlicher und privater Vorsorge auf. Sehen Sie selbst, wie

  • Altersvorsorge (gesetzlich und privat)
  • Schutz bei Krankheit (gesetzlich und privat)
  • Vorsorge bei Berufsunfähigkeit und Unfall (gesetzlich und privat)
  • Hinterbliebenenschutz (gesetzlich und privat)
miteinander verknüpft sind.

Eine solide Absicherung baut auf die drei Schichten Ihrer persönlichen Vorsorge auf.

Sie möchten die Bausteinvorsorge erläutert bekommen?
Dann schalten Sie bitte Ihre Lautsprecher ein und klicken HIER

zurück  senden  drucken